030 40574900 hp@heikehessler.de

Neuraltherapie nach Huneke

SEgment-Therapaie

Segment-Therapie

Bei der Segment-Therapie wird das wissen um die Spinalnerven, welche paarig aus der Wirbelsäule austreten, genutzt. Die Spinalnerven, auch bekannt als Rückenmarksnerven, gehören zum peripheren Nervensystem.

Zu den Spinalnerven gehören bestimmt Hautzonen.  Durch Injektionen eines lokalen Anästhetikum in ein Hautsegmente, welches einerseits von einem Spinalnerv versorgt wird und außerdem reflektorisch mit einem oder mehreren Organen in Verbindung steht, wird die Kommunikation zwischen peripherem und zentralem (Gehirn und Rückenmark) Nervensystem angeregt.
Dadurch kann eine Normalisierung der Organfunktionen initialisiert werden.

Eine Segment-Therapie besteht meist aus 10 Sitzungen und kostet ca. 300 €

Schmerz-Therapie

Die Schmerz-Therapie ist wohl die bekannteste und am häufigsten genutzte Anwendungsform der Neuraltherapie. Kern der Behandlung ist es, die anästhesierende Wirkung des Neural-Therapeutikum zur Schmerzlinderung zu nutzen. Procain bzw. Lidocain wird injiziert wo es weh tut. Die Schmerzbehandlung wird immer dann fortgesetzt, wenn die Schmerzen wieder auftreten. Erfahrungsgemäß werden die Abstände immer größer. Beendet ist die Therapie, wenn keine Schmerzen mehr auftreten, meist nach ca. 10 Therapiestunden.

Eine Schmerz-Therapie wird so lange durchgeführt, bis die Schmerzen weg sind.  Wie lange diese dauert ist sehr unterschiedlich. Manchmal ist eine Behandlung ausreichend, manchmal sind es 15 Sitzungen. In meiner Praxis habe ich die Erfahrung gemacht, dass 6-8 Therapiesitzungen meistens zum Erfolg führen. Eine Sitzung kostet 30 €. Wiederholt wird immer dann, wenn die Schmerzen wieder auftreten.

Störfeldsuche

Hautveränderungen, wie Narben, Hyperpigmentierung usw. können für jedes Krankheitsbild verantwortlich sein.
Durch Unterflutung dieser Auffälligkeiten mit Lidocain oder Procain ist es möglich, damit in Zusammenhang stehende Krankheitsbilder in kürzester Zeit (Sekundenphänomen) zu beseitigen. Eventuell muss die Behandlung mehrmals wiederholt werden, um einen anhaltenden Erfolg zu erzielen.                                mehr lesen