Im Mittelpunkt der Feldenkrais-Methode stehen unsere eingeprägten Bewegungsmuster, die wir ständig im Lebensalltag unbewusst in einer bestimmten Art ausführen. Über die Möglichkeiten diese angemessen zu variieren, sollen die Übenden befähigt werden, durch Wahrnehmung von Bewegungsabläufen die eigene Bewusstheit zu erweitern und größere sensomotorische Differenziertheit zu erlangen. Durch Bewusstheit können nachteilige Bewegungsmuster gelöst und neue Bewegungsalternativen übernommen  werden.

Über den Weg des Erkennens und Verstehens, wird klarer, wie die Übenden sich selbst wahrnehmen und sich im täglichen Leben organisieren. Das Rückverfolgen von angenommen Bewegungsmuster kann die Ursache von Beschwerden aufdecken und durch spürendes Erlernen neuer Bewegungsabläufe zu mehr Mobilität und weniger Schmerzen verhelfen.

 

Samstag 28. Oktober 2017

von 11.00 bis 14.00 Uhr

Preis: € 35

Lockere Kleidung anziehen oder mitbringen.

Themenschwerpunkte des Workshops sind

 

  • oberer Rücken,
  • Nacken und
  • Schultern

Samstag 9. Dezember 2017

von 11.00 bis 14.00 Uhr

Preis: € 35

Lockere Kleidung anziehen oder mitbringen.

Themenschwerpunkte des Workshops sind

 

  • unterer Rücken,
  • Becken

Im Januar 2018 startet ein wöchentlicher Feldenkrais-Kurs.

Da wir in einer kleinen Gruppe üben möchten, ist ein rechtzeitiges Anmelden empfehlenswert.

Ich informiere Sie gerne!

Telefon: 030 40574900 oder Mail HP@HeikeHessler.de