Fit in den Frühling

Fit in den Frühling mit Schröpfen, Detox,  Entgiften, Lipolyse, Säure-Basen-Haushalt

Der Frühling ist die Zeit des Neubeginns!
Möchten Sie auch einen Neubeginn für sich selbst und Ihrer Gesundheit? Dann machen Sie einen Frühjahrsputz für Körper und Seele. Werfen Sie körperlichen und seelischen Ballast, Schlacken, überflüssige Pfunden  weit von sich. Schaffen Sie Platz für neue gesunde Zellen und machen Sie den Weg frei, damit Ihre Energie wieder fliessen kann. Unser Praxisteam hält ein umfangreiches Frühlingsangebot für Sie bereit:

Entgiften/Entschlacken/Basen-Haushalt

Müdigkeit, chronische Erkrankungen, Kopf- oder Rückenschmerzen, erhöhte Infektanfälligkeit oder Konzentrationsstörungen kann ein Hinweis auf eine Giftbelastung sein. Dann ist es sinnvoll, die Entgiftungsorgane Leber, Niere, Darm und Haut durch eine Entgiftungskur zu entlasten. Ursache können Lebensgewohnheiten, Ernährung, Alkohol, Medikamente aber auch die zunehmende Umweltverschmutzung sein.  Deshalb sind Entgiftungskuren oder -Infusionen in regelmäßigen Abständen sinnvoll. Wenn Sie präventiv ihren Körper durch eine Kur unterstützen wollen, bietet sich das Frühjahr dafür besonders an. Sie nutzen dann den natürlichen Rhythmus der Jahreszeiten.

Abhängig von Ihren Symptomen und Wohlbefinden berate ich Sie gerne, welcher Weg und welche Maßnahmen für Sie geeignet sind.

150 €     Detox + Aufbau-Infusion
65 €    Leberinfusion
296 €    Winsener Bombe (10 Kurzinfusionen)
150 €  Basen-Infusion (5 Kurzinfusionen)

 

Darmsanierung – Dysbioselenkung

Eine gute Verdauung ist Grundlage für alles. Deshalb sollte der Darm gepflegt werden wie wir unseren Körper pflegen, wie wir Zahnhygiene betreiben oder unsere Muskeln trainieren. Deshalb reicht es nicht aus, einfach ein paar Probiotika zu sich zu nehmen. Ich berate Sie gerne ganz individuell, was Sie für Ihren Darm tun können.

Individuelles Beratungsgespräch   80 €

 

Abnehmen ohne Diät

Wer abnehmen möchte, sollte auf die klassischen Diäten verzichten. Besser ist eine langsame Gewichtsabnahme durch gezielte Ernährungsumstellung. Auch moderate, regelmäßige Bewegung gehört zum Abnehmen. Ich berate Sie gerne!

Individuelles Beratungsgespräch   80 €

Was hat es mit der „Fett-weg-Spritze“ auf sich?

Ganz klar: eine Fett-weg-Spritze gibt es nicht! Aber…..

….. der aus der Yamswurzel gewonnen wasserlösliche Wirkstoff Phosphatidylcholin (PPC) bewährt sich zunehmend für Problemzonen. PPC ist ein natürliches Lezithin, welches im Körper vorkommt. Das Verfahren ist auch als Lipolyse bekannt. Die Lipolyse ist geeignet für eigentlich schlanke Menschen mit Problemzonen wie Doppelkinn, Reiterhosen, Schwimmring. Meist sind mehrere Sitzungen notwendig.

Eine Behandlung kostet zwischen 200 und 400 Euro.

Mit sanfter Bewegung den Körper und die Seele in Schwung bringen

(Kurse finden voraussichtlich ab April wieder statt)

Leichte Bewegung ohne Anstrengung hilft beim Entgiften und gegen Trägheit.
Das können mehrmals wöchentliche, lange Spaziergänge sein oder Sie nehmen an meinem Movement-Kurs teil.

Meine Kurse sind so konzipiert, dass Muskeln und Gelenke sanft aufgewärmt und gestreckt werden. Wir führen die Übungen zu Musik durch. Die Musik unterstützt und fördert den Spaß an der Bewegung.

Immer aktuell:

Körperarbeit nach Marion Rosen

Wenn in unserer Seele und in unserem Körper negative Erfahrungen und alten Emotionen wohnen, versuchen wir, uns mit unterschiedlichen Bewältigungsstrategien davon abzulenken. Diese können Essstörungen, Süchte, aufbrausendes Verhalten,  Rückzug und vieles mehr sein. Ist unsere Seele belastet, wirkt sich dies auch auf Körper und Organe aus, was dazu führen kann, dass wir uns verlassen und getrennt erleben und in eine emotionale Abwärtsspirale geraten. Das wiederum hat Einfluss darauf, wie Darmdiäten, Fasten-, Basen und Aufbaukuren wirken. Deshalb ist manchmal ein emotionales Detox wichtiger als ein Basenfasten.

Die sanften, entspannenden Berührungen der Rosen-Methode-Körperarbeit ist eine tranformierende Körperarbeit und hilft Ihnen, sich von den verborgenen Ursachen alter Emotionen und Traumata zu befreienrstützt und fördert den Spaß an der Bewegung.

Ohrenkerzen-Therapie

Winterzeit ist Schnupfenzeit. Manchmal bleibt nach einem Schnupfen das Gefühl einer dauerverstopften Nase oder Druck in den Nasennebenhöhlen zurück. Bei der Ohrenkerzen-Therapie entsteht ein leichter Unterdruck regt die Durchblutung und den Lymph-Fluss rund ums Ohr an und macht die oberen Atemwege zwischen Ohr und Nebenhöhlen freier. Ohrenkerzen wirken entspannend auf die Seele.

Auf Wunsch können Sie zusätzlich zur Ohrenkerzen-Behandlung auch eine 15-mintügie Hals-Nacken-Schultermassage zur Entspannung dazu wählen. Beliebt ist auch eine Kombination von Ohrenkerzen-Therapie mit einer Fußreflexmassage.