03040574900 hp@heikehessler.de

Sie möchten endlich Nicht-Raucher werden?

Sie fürchten sich – wie die meisten Raucher – vor den typischen Entzugserscheinungen: Nervosität, Reizbarkeit, Heißhunger und Schlafstörungen.

Symptome wie diese, haben zur Folge, dass frische Ex-Rauchern rasch nur noch einen Gedanken haben: Wieder Rauchen.

 

Was ist Fumarexin®?

 

Fumarexin® ist ein Komplex-Homöopathisches Injektionspräparat. Als Komplex-Homöopathie wird die Behandlung mit gemischten homöopathischer Einzelmittel verstanden. Sowohl in ihrem Wesen und dem Vorgang der Arzneiwahl hat Sie aber nichts mehr mit der Klassischen Homöopathie zu tun.

Die Auswahl erfolgt in der Regel nach einer Anamnese, ähnlichen  der klinischen Krankheitsdiagnose. Klassische Homöopathen kritisieren das immer wieder, da sie der Meinung sind, derr Körper ist zu vielen Reizen ausgesetzt. Dadurch kommt es dann zu einer „Reaktionsermüdung“.

Ich sehe das aber anders. Wir sind ohnehin vielen Reizen ausgesetzt, nur durch das Einatmen der Luft. Ein flexibles Körpersystem muss sich also mit seinerr Reaktion auf Fremdstoffe anpassen. Deshalb bevorzuge ich die Komplexmittel.

Der Körper bekommt einen Blumenstrauss von Einzelmittel angeboten. So kann sich die Wirkung potentzieren.

 

Komplexhomöopathisches Mittel Fumarexin®

Als homöopathisches Arzneimittel werden Arzneimittel verstanden, die in einem homöopathischen Zubereitungsverfahren (Potenzierung) hergestellt wurde. Ein homöopathisches Arzneimittel kann mehrere Wirkstoffe im Sinne des homöopathischen Wirkstoffbegriffs enthalten. Dann spricht man von Komplexhomöopathie. Für Fumarexin wurden komplexhomöophatische Mittel ausgewählt, die typischerweise bei Symptome, wie sie durch Nikotinentzug entstehen (Schwitzen, Lust auf eine Zigarette) gegeben werden.

 

Die Rauch-Entwöhnung mit Fumarexin soll es Ihnen leichter machen und die Umstellungszeit auf ein rauchfreies Leben unterstützen. Das Mittel wird nur einmal angewendet.

Mehr zum Thema Rauch-Entwöhnung und Therapieablauf finden Sie hier.