030 40574900 hp@heikehessler.de

Rosen-Methode

„Bei dieser Arbeit geht es darum, sich wiederzufinden – die Wandlung zu vollziehen von der Person, die wir meinen zu sein, zu der Person, die wir wirklich sind.“  

Marion Rosen

Unser Körper ist der Spiegel unserer Erfahrungen, unserer Lebensgeschichte und gleichzeitig so etwas wie der Beschützer unserer Seele. Der Volksmund weiß:

  • die Angst sitzt im Nacken
  • ein Stein fällt vom Herzen
  • einen dicken Hals kriegen…….

Fast jeder Mensch macht im Laufe seines Lebens, besonders in der Kindheit, Erfahrungen, die zum Zeitpunkt des Erlebens nicht verarbeitet werden können. Der Körper hilft der Seele mit diesen Erfahrungen umzugehen, in dem er solch schmerzhafte Erfahrung bzw. das damit einhergehende Gefühl einfach verschließt. Das zu tun, ist emotionale Aufgabe unserer Muskeln.

Dürfen bzw. können die Erfahrungen oder Gefühle später nicht verarbeitet  werden, entstehen chronische Muskelanspannungen, die wie eine Barriere gegen uns selbst sind.

Rosen-Methode Körperarbeit

Die ROSEN-Methode Körperarbeit ermöglicht durch sanften, einfühlsame aber bestimmten Berührungen dem Körper, sich an diese alte Verspannung zu erinnern und sie nach und nach aufzugeben. Die durch Verspannung in den Muskeln fest gehaltene Energie kann sich lösen und als neue Lebensfreude erfahrbar werden.

Rosen-Methode Movement

Mäßige, unangestrengte Bewegung ist völlig aus-reichend, um gesund und beweglich zu bleiben. Meine Bewegungsstunden sind so konzipiert, dass sie die Beweglichkeit verbessern, Körper und Seele fit und vital bleiben. Während des Übens spüren wir immer wieder in uns hinein und lernen, Grenzen wahrzunehmen und ob uns eine Bewegung wirklich gut tut. Die Übungen werden zu Musik ausgeführt. Dadurch werden die Bewegungen leichter und machen mehr Spaß.

Weitere Informationen finden Sie unter Rosen-Methode-Hessler.de