03040574900 hp@heikehessler.de

Gesundheitsförderung durch Darmsanierung spielt in der alternativen Heilkunden schon lange eine große Rolle; die Mayr-Kur ist mittlerweile fast 100 Jahre alt. Das bekannte Werk des österreichischen Forschers und Arzt F. X. Mayr (1875 – 1965)   „Schönheit und Verdauung oder die Verjüngung des Menschen nur durch sachgemässe Wartung des Darmes“  ist im Jahr 1920 in München veröffentlicht worden.

Die wesentlichen Komponenten der Mayr-Kur sind

  • Schonung
  • Säuberung
  • Schulung
  • Substiution
Wann ist die beste Zeit für die Mayr-Kur?

Beim Basenfasten sind zwei Monate im Jahr die beste Zeit der März oder Oktober.

Die Mayr-Kur hat sich mehr ereignisabhängig bewährt:

  • nach Weihnachten und Neujahr oder
  • vor dem Jahresurlaub

 

Mein Praxis-Angebot: Mayr-Kur ohne verreisen

Ich biete in meiner Praxis eine Möglichkeit, Sie zu unterstützen bei einer Darmsanierung nach der Idee von F. X. Mayr. Ein schöner Nebeneffekt kann der Verlust von hartnäckigen Pfunden, mehr Wohlbefinden, besserer Schlaf, reinere Haut sein.

Das Ziel einer Mayr-Kur ist aber ganz klar die Darmsanierung.

 

Ablauf der Mayr-Kur

Vorgespräch

In einem kostenlosen, ca. 20 minütigem Vorgespräch klären wir, ob die Mayr-Kur für Sie das richtige ist und in ihren Alltag integrierbar sein wird. Wenn Sie sich entschließen mit mir gemeinsam die Kur nach der Mayr’schen Idee durchzuführen, legen wir einen Termin für den Beginn der Kur fest. Ich kann Sie kennenlernen, welcher Mayr-Typ Sie sind. So kann ich mich besser auf Sie einstellen, Sie optimal mit meinem Wissen dabei unterstützen, wie Sie die einzelnen Kurschritte leicht durchführen und durchhalten können.

1. Schritt – Entlastung

 

die richtige ErnährungSie stimmen Ihren Körper auf die bevorstehende Kur ein, indem Sie die Kalorienzufuhr herunterschrauben. Art und Dauer hängen davon ab, was in ihren Alltag passt und welcher Mayr-Typ Sie sind. An diesem Tag erhalten Sie von mir eine sanfte, entspannende manuelle Bauch-Darmmassage, die nach 15.00 Uhr liegen erfolgen sollte. Der Entlasungstag kann an ein bis drei Tagen erfolgen

 

 

2. Schritt – Milch-Semmel-Kur

Die gpixabay.com_guardian-angel-1415851__340enaue Vorgehensweise und Dauer hängt davon ab, was Sie erreichen, welche Symptomatik bei Ihnen besteht und welche individuellen Voraussetzungen bzw. Lebensumstände bei Ihnen vorliegen. Am Ende des ersten Tages erhalten Sie wiederum die entspannende und unterstützende Bauch-Darmmassage. Die Bauch-Darmmassage wird am dritten, gegebenfalls auch am fünften, siebenten

Tag wiederholt. Die Milch-Semmel-Kur kann drei bis 9 Tage dauern.

 

3. Schritt – Aufbautage

AufbauTag ;Mayr-KurDie Milch-Semmel-Kur wird beendet und der Körper auf eine umgestellte bzw. auf ihre gewohnte Essweise vorbereitet. Zur  Optimierung der Darmflora beginnen Sie mit einer Sympioselenkung für den Darm.

Nach der dreitägige Aufbauphase wird Ihr Darm ein weiteres mal mit einer manuellen Massage untersützt, Bei diesem Termin besprechen wir die Sympioselenkung.

 

4. Schritt – Ende der Symbioselenkung

darmBei diesem letzten Termin, möchte ich sicher gehen, dass wir alles erreichbare erreicht haben. Wir besprechen, welche Ernährungsweise in Zukunft für Sie machbar und gut ist, um den Kurerfolg bestmöglich zu erhalten. Sie können selbstverständlich Ihre Frage stellen. Durch ein entspannendes Ritual wie eine Fußreflexmassage, Entspannungsmassage, Ohrenkerzentherapie beenden wir die Kur nach der Idee von F.X.Mayr.

          Sie wünschen weitergehende Beratung für die Mayr-Kur ?

          Treten Sie mit mir in Verbindung.